Archiv der Kategorie 'Zugverbindungen'

Anfahrt zum Paddeln auf Ula und Merkys in Litauen

Montag, den 23. Juli 2007

Der Zug fährt die Strecke Warschau – Augustow – Sestokai – Vilnius. Auf den Waggon achten, denn nicht alle Waggons die in Warschau losfahren, kommen in Sestokai in Litauen an. Den Schaffner fragen! Von Vilnius fährt der Zug bis Zervynos. (Richtung Marcinkonys über Varena)

Rückfahrt ab Wizna auf der Biebrza in Polen

Sonntag, den 8. April 2007

Endpunkt unserer Kanutour auf der Biebrza war für uns Wizna. Es fuhr kein Zug von Lomza, sondern dort war ein Busbahnhof mit Busverbindung nach Bialystok. Wir ließen uns vom Kanuvermieter nach Augustow mitnehmen. Nach zwei erholsamen Nächten in einer Pension und dem Besuch des Augustowski Kanal Museums nahmen wir den Zug nach Warschau.

Anfahrt zur Kanutour auf der Czarna Hancza in Polen

Sonntag, den 8. April 2007

Wir fuhren nach Warschau mit den Nachtzug. Dann stiegen wir in den Zug ein, der über Bialystok nach Suwalki weiter fuhr. Achtung! In Bialystok werden Waggons vom Zug abgekoppelt, die weiter nach Elk fahren; also in den Waggons nach Suwalki sitzen. Von Suwalki fuhren wir mit den Bus nach Stary Folwark. (PTTK Jezioro Wigry)

Zur Kanutour auf Brda und Wda in Polen

Sonntag, den 8. April 2007

Die Flüsse Brda und Wda in Kaschubien erreichten wir über den Umsteigebahnhof in Bydgoszcz. Von dort fuhren Züge nach Chojnice als zweiter Umsteigebahnhof. Dann fuhren ein Bus nach Swornegacie für die Brda oder ein Zug nach Lipusz für die Wda.